Logo der Firma Sicherheitstechnik Klug in Frankfurt
”Icon

Jetzt unverbindlich anfragen:

06187 - 203 968 30

Sicherheitstechnik Klug in Frankfurt: Maximale Sicherheit für Mensch, Hab & Gut

Gebäudequerschnitt zur Darstellung von Schwachstellen in Bezug auf Sicherheitstechnik

Sie betreten Ihr Haus, die Schränke sind durchwühlt, in allen Räumen herrscht das pure Chaos. Ein Einbruch ist für viele Menschen ein schwerwiegender Angriff auf die Privatsphäre. Man fühlt sich in den eigenen vier Wänden nicht mehr sicher, die Angst wird zum ständigen Begleiter – oft ist die psychische Belastung schwerer zu ertragen als der Vermögensverlust. 

Sicherheitstechnik Klug aus Niddatal bei Frankfurt bietet Ihnen mit modernen Anlagen einen Weg aus der Not. Lassen Sie auch Ihr Gebäude sicherheitstechnisch aufrüsten – damit Sie sich in Ihrem Zuhause wieder sicher und geborgen fühlen.

Sie möchten Ihr Gebäude gegen Einbrecher & Brände schützen? Vereinbaren Sie einen Termin!

Telefon:  06187 - 203 968 30

Wir installieren Sicherheit

Es gibt vielerlei Gefahren für die Sicherheit Ihrer Person, Ihrer Familie, Ihrer Mitarbeiter oder den Vermögensgegenständen im Gebäude bzw. für die Immobilie selbst. Genauso vielfältig sind allerdings die Möglichkeiten, die Gefahren einzudämmen und Sicherheitsunternehmen, Polizei oder Feuerwehr rechtzeitig zu alarmieren.

Folgende Lösungen des Bereichs Sicherheitstechnik verleihen Schutz für Mensch und Haus:

Unsere Alarmanlagen teilen sich grundsätzlich in zwei Kategorien auf:

a. Melder, die automatisch einen Alarm auslösen:
Hierzu gehören Lichtschranken zum Einbruchschutz. Wird der Lichtstrahl, z.B. durch eine Person unterbrochen, erkennt die Anlage, dass sich ein ungebetener Gast im Raum bewegt und schlägt automatisch Alarm. Über eine Alarmmeldeanlage werden die entsprechenden Kräfte, bspw. Polizei oder Wachfirma, informiert.

b. Melder, die manuell betätigt werden müssen:
Manuell zu betätigende Melder sind z.B. die versteckten Alarmmelder in Kassenräumen von Banken. Entsteht eine Gefahrensituation, wird über einen Knopf unter dem Schalter oder durch einen Kontakt in der Kasse die Polizei bzw. ein Wachdienst alarmiert.

Auch bei Brandmeldern gibt es automatische sowie nichtautomatische Lösungen, die an Brandmeldeanlagen gekoppelt sind. Automatische Brandmelder eignen sich z.B. für Wohnhäuser oder Krankenhäuser, um eine schnelle Räumung des Gebäudes zu ermöglichen. Nichtautomatische Brandmelder sind z.B Handfeuermelder, die per Knopfdruck die Feuerwehr verständigen.

Viele Maßnahmen, die Ihr Hab und Gut vor Einbrechern schützen, sind darauf ausgelegt, das Eindringen ins Haus zu erschweren. Dadurch entfällt das Eingreifen von Sicherheitsdienst oder Polizei. Im besten Fall geben die Eindringlinge auf – in der Regel schon nach wenigen Minuten vergeblichen Versuchens. Mechanische Schließanlagen können hierzu z.B. mit Zylindern von höherem Sicherheitsniveau ausgestattet werden. Zusätzliche Schließsysteme stellen ebenfalls ein größeres Hindernis für Einbrecher dar. Am Fenster kann mit speziellen Verriegelungen oder, besonders an Kellerfenstern, mit Gittern gearbeitet werden.

Beitrag hr Maintower 30.03.2016 ab der 07:50 min

Zu allen Maßnahmen im Rahmen der Sicherheitstechnik beraten wir Sie umfassend. Ganz gleich, ob Sie ein Bürogebäude sichern möchten oder Ihr Wohnhaus in Sachen Sicherheitstechnik Nachholbedarf aufweist: wir finden das passende Sicherheitssystem, um Sie, Ihre Familie und Ihrer Mitarbeiter optimal zu schützen. Von Frankfurt über Wiesbaden bis Mainz, Mannheim, Heidelberg und Aschaffenburg – wir sind vor Ort für Sie im Einsatz. 

Jahrelange Erfahrung

Inhabergeführtes Unternehmen

Vielfalt an Sicherheitslösungen

Zertifizierter www.k-einbruch.de-Partner

Lassen Sie sich von Ihrer Sicherheitsfirma aus dem Großraum Frankfurt beraten – Kontaktieren Sie uns!

Telefon:  06187 - 203 968 30